GIS im Betrieb von Telekommunikationsnetzen

Der Betrieb der eigenen Netzinfrastruktur mit seinen mobilen und stationären Betriebsmitteln ist ein sehr dynamischer Prozess, der zuverlässig überwacht werden muss. Hierbei liefern Sensoren in Echtzeit präzise Daten über den Netzstatus. Diese müssen aggregiert, analysiert und visualisiert werden. Nur so können Störfälle frühzeitig identifiziert werden, um Ausfallzeiten zu minimieren und die Netzqualität zu erhöhen. Schnelle Analysen können im Call-Center-Bereich zur Steigerung der Performance und Erhöhung der Kundenzufriedenheit genutzt werden. Die ArcGIS Plattform stellt für alle Belange eines erfolgreichen Netzmanagements die geeignete Software zur Verfügung. Esri bietet smarte Lösungen zur Planung, Verwaltung und Dokumentation von Festnetz-, Kabelnetz- und Mobilfunkinfrastrukturen. Diese unterstützen Planer, Mitarbeiter und Dienstleister bei ihrer Arbeit und sorgen für mehr Effizienz.

"Stratecast ist davon überzeugt, dass GIS eine Brücke zwischen Physikalischem und Logischem Netzwerk durch Virtualisierung und anhaltender Modellierung der Lage potentieller Netzfunktionen schaffen kann."

Stratecast | Frost&Sullivan SPIE Vol.15 #8

Vorteile

Monitoring

- Echtzeitdaten
- Mobile und stationäre Betriebsmittel
- Karten als Monitoring-Werkzeug


Reagieren

- Lokalisierung von Störungen
- Szenario für Störfallbehebung entwickeln
- Verminderung von Reaktionszeiten
- Steuerung von Aussendienstmitarbeitern

Optimieren

- Steigerung der Servicequalität
- Verringerung der Downtime
- Steigerung der Kundenzufriedenheit

Lösungen

Netzüberwachung in Echtzeit

Die ArcGIS GeoEvent Extension sorgt in Echtzeit für eine zuverlässige Netzüberwachung. Sie liefert schnell Informationen für interne und externe Auskunftssysteme. Verarbeitet sicher Sensordaten mobiler und stationärer technischer Anlagen. Bietet viele Möglichkeiten der räumlichen und zeitlichen Analyse von Echtzeitdaten.

Mehr erfahren

Störungsfälle analysieren und beheben

Workforce for ArcGIS ist das Tool, mit dem Störungen gezielt lokalisiert werden können. Es unterstützt Planung und Koordinierung der Störfallbeseitigung und managt zuverlässig mobile Einsatzteams. Dabei liefert es auch präzise Statusreportings aus dem Feld.

Mehr erfahren

Customer Management und Call-Center

Die Echtzeit-Netzüberwachung liefert bei Störungen umgehend Informationen über betroffene Gebiete. Esri bietet die Tools, um Informationen aus der Netzüberwachung mit Kundenstandorten für das Customer Management oder Call-Center zu kombinieren und zu analysieren. Die betroffenen Anschlüsse und Kunden lassen sich so schnell identifizieren. Dank Lokalisierung und der Verortung von Tickets (Smart Maping – Hot Spots) können Mitarbeiter von Call-Centern betroffene Kunden vorab informieren und schneller auf Anfragen reagieren.

Mehr erfahren

Breitbanderschliessung mit ArcGIS

ArcGIS Online liefert Planern, Kunden und Bürgern anschauliche Informationen über die Situation vor Ort sowie aktuelle Entwicklungen: Wo sind unterversorgte Gebiete? Wie kommt der Breitbandausbau voran? Wie entwickelt sich die Breitbandversorgung? Karten, Daten und Analyseergebnisse können intern und extern verfügbar gemacht werden – jederzeit, überall, auf jedem Endgerät.

Mehr erfahren