Zum Hauptinhalt wechseln

Arbeiten mit ArcGIS Utility Networks

Administratorinnen und Administratoren

Arbeiten mit ArcGIS Utility Networks

Überblick

ArcGIS Utility Network bietet robuste Werkzeuge zum Modellieren, Visualisieren, Bearbeiten und Analysieren komplexer Versorgungsnetze. Dieser Kurs richtet sich an GIS-Expert:innen, die Strom-, Gas- oder Wassernetze bearbeiten und analysieren. Er befasst sich mit dem Datenmodell von Versorgungsnetzen, die in einer Enterprise-Geodatabase erstellt und verwaltet werden. Die Kursteilnehmenden lernen Funktionen kennen, die Unternehmen dabei unterstützen, Netzressourcen besser zu verwalten, Netzstörungen zu minimieren und schnell auf Ausfälle zu reagieren. Die Teilnehmenden können dabei wählen, ob sie im Kurs mit Wasser-, Gas- oder Stromversorgungsdaten arbeiten möchten.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle, die den Aufbau von Utility Networks kennen lernen wollen und mit der Bearbeitung, Analyse und Verwaltung von Versorgungsnetzen betraut sind.

Lernziele

  • Ein Versorgungsnetz kennen lernen, das eine branchenspezifische Konfiguration von ArcGIS Solutions verwendet.
  • Einen Standard-Workflow anwenden, bei dem Netzwerk-Elemente und -komponenten unter Wahrung der Datenintegrität erstellt und bearbeitet werden.
  • Eine Netzwerkverfolgung durchführen, um die Quelle einer Störung und die davon betroffenen Kund:innen zu ermitteln.
  • Ein Diagramm zur dynamischen Visualisierung eines Netzwerks erstellen und bereitstellen.

Themen

  • Grundlagen von Utility Networks
  • Aufbau der Netzwerktopologie
  • Einfache und komplexe Netzwerk-Komponenten verwalten
  • Verwaltung von Netzwerken
  • Verfolgungsanalyse
  • Netzwerkdiagramme
  • Nutzung der Lösungen durch Utility Networks

 

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmende sollten den Kurs Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcGIS Pro oder Einführung in ArcGIS Pro für ArcMap Umsteigende besucht haben oder über entsprechende Kenntnisse verfügen. Die Kursunterlagen sind auf die Lizenzstufe ArcGIS Pro Advanced und Enterprise Advanced ausgelegt. Wenn Sie bei der Auswahl des richtigen Kurses unsicher sind, rufen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Technische Voraussetzung für die Teilnahme an einer Online-Schulung finden Sie hier.

Wir verwenden in diesem Kurs digitale Unterlagen in englischer Sprache.

Weiterführende Kurse

Für Administrator:innenen von Unternehmen, die den Einsatz von ArcGIS Utility Network planen, ist auch der Kurs Konfiguration von ArcGIS Utility Networks relevant. Bei Ihrer Weiterbildung unterstützen wir Sie gerne mit individueller Beratung.

Kursdauer

  • Dauer: 2 Tage

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 1'600 CHF pro Person.

Termine und Orte

Kontaktieren Sie uns.

Bei Ihrer Weiterbildung unterstützen wir Sie gerne mit individueller Beratung.

Das könnte Sie auch interessieren