Arbeitsabläufe in einer versionierten Multiuser-Geodatabase einrichten

Überblick

Für Datenbanken als Geodatabases können die Vorteile von Versionen und versionierten Daten genutzt werden. Dies bedeutet z. B., dass mehrere Anwender dieselben Daten und sogar dieselben Features gleichzeitig bearbeiten können, ohne sich zu behindern oder ihre Änderungen gegenseitig zu überschreiben. Versionen bieten eine eigene Sicht auf die Daten, so als würde man mit einer eigenen Kopie arbeiten. In einer Geodatabase kann es eine Vielzahl von Versionen geben. Jeder Mitarbeiter, der Daten aktualisiert, arbeitet mit seiner eigenen Version. Abteilungen pflegen ihre Daten in einer eigenen Version. Die Phasen eines Projektes werden in Versionen bearbeitet und dokumentiert. Nach Abschluss der Bearbeitung und der Qualitätskontrolle können die aktualisierten Daten durch Versionsabgleich anderen Anwendern zur Verfügung gestellt werden. Im Kurs werden die Strukturen vorgestellt, auf denen Versionen aufbauen, es wird gezeigt, wie man Versionen erstellt, wie man damit arbeitet und wie man sie verwaltet.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an ArcGIS Anwender und GIS-Manager, die die Vorteile von Versionen kennenlernen und nutzen wollen, um Bearbeitungsprozesse in einem Unternehmen oder einer Verwaltung zu optimieren.

Lernziele

Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage

  • an Unternehmensanforderungen angepasste Arbeitsabläufe auf der Grundlage von Versionen einzurichten
  • Daten in versionierten Feature-Classes zu bearbeiten
  • Versionen in einer Geodatabase zu verwalten
  • Geodatabases mit Versionen zu pflegen, um ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten

Themen

  • Editierumgebung für viele gleichzeitige Bearbeiter einrichten
  • Versionen erstellen und verwalten
  • Versionierte und nicht versionierte Daten bearbeiten
  • Bedeutung und Verwendung von Delta-Tabellen
  • Versionen und Systemtabellen
  • Versionen abgleichen
  • Konflikte lösen
  • Grosse Datenmengen über Versionen laden
  • Komprimierung als wichtige Pflegemassnahme
  • Versionierte Daten mit fremden Applikationen bearbeiten

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmer sollten am Kurs Konfiguration und Verwaltung einer Multiuser-Geodatabase teilgenommen haben oder über gleichwertige Grundkenntnisse über die Arbeit in ArcMap und ArcCatalog und die Struktur einer Geodatabase verfügen.

Wir verwenden in diesem Kurs Unterlagen in englischer Sprache. Die Kursunterlagen sind auf die Software-Version ArcGIS Desktop in der Lizenzstufe Standard und ArcGIS Server Basic Enterprise ausgelegt.

Wenn Sie bei der Auswahl des richtigen Kurses unsicher sind, rufen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

Weiterführende Kurse

Kursdauer und Termine

Dauer: 3 Tage
Zur Terminübersicht