Forstwirtschaft durch Nutzung von Kartendiensten

Forstwirtschaft ist komplex, dynamisch und multidimensional. Intelligente Kartendienste übernehmen zentrale Aufgaben rund um den Erhalt der Wälder, nachhaltige Bewirtschaftung oder die Bedürfnisse erholungssuchender Menschen.
Esri unterstützt Fachleute aus Forst- und Waldwirtschaft dabei, nutzbringende GIS-Anwendungsfelder zu erkennen und ihre individuellen Themen mit ArcGIS in Analysen und Erkenntnisse umzusetzen. Schnell. Einfach. Präzise.
Die ArcGIS Kernprodukte helfen, die Forstwirtschaft mit ihren ökologischen und ökonomischen Prinzipien zu verstehen. Mit ihnen können sämtliche forstliche Massnahmen geplant, dokumentiert und kommuniziert werden. Ob am Desktop, im Web oder mobil.

"GIS ist für Bundesforst ein entscheidendes Werkzeug in der täglichen Arbeit geworden. Wir konnten damit die Homogenisierung unserer Geofachdaten in den forstlichen und naturschutzfachlichen Themen sowie deren Integrität auf höchstem Niveau etablieren."

Dr. Dirk Drewes, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Sparte Bundesforst

Einblicke

Planmässige Forstwirtschaft am Beispiel Waldinfoplan

Die Genossenschaft für Waldwirtschaft eG stellt moderne Informationstechnologie für Privatwaldbesitzer bereit. Waldinfoplan auf der Basis von ArcGIS Server steigert die Effizienz in der Dienstleistung für Waldeigentümer.
Lesen Sie mehr

Waldwirtschaft: Daten offline abrufen

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW hat in ForstGIS offline die gewünschte Basis für eine effiziente, nutzerfreundliche Bereitstellung der Geodaten für den Ausseneinsatz gefunden.
Lesen Sie mehr

Interaktive Demos