Grundlagen der räumlichen Analyse mit ArcGIS Pro

Überblick

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick zu verschiedenen Möglichkeiten der räumlichen Analyse mit ArcGIS Pro. Vorgestellt wird der GIS-Analyse-Workflow, der Ihnen die effiziente Beantwortung raumbezogener Fragestellungen ermöglicht. Dabei lernen Sie, wie die Analyse geplant, vorbereitet, ausgeführt und mittels ModelBuilder automatisiert wird. Vertieft vorgestellt werden wichtige Werkzeuge und Analysetechniken aus den Bereichen der Nachbartschafts- und Überlagerungs-Analyse, wobei neben den Vektordaten auch die Rasterdaten eine wichtige Rolle spielen.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an GIS-Analysten und GIS-Anwender, die Analyse-Projekte mit ArcGIS Pro planen, leiten und durchführen wollen.

Kursinhalte

  • Grundlagen der räumlichen Analyse
  • Planen und Vorbereiten der räumlichen Analyse
  • Nachbarschaftsanalyse
  • Überlagerungsanalysen mit Vektordaten
  • Automatisieren einer räumlichen Analyse mit ModelBuilder
  • Erstellen von Rasteroberflächen durch Interpolation
  • Überlagerungsanalysen mit Rasterdaten

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmer sollten die Schulung Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcGIS Pro absolviert und darüber hinaus erste praktische Erfahrungen in der Anwendung von ArcGIS Pro haben.

Die Schulung ist auf die Version ArcGIS Pro 2.2 in der Lizenzstufe Advanced ausgelegt, zudem kommt die Erweiterung ArcGIS Spatial Analyst zum Einsatz.

Bitte beachten Sie, dass Schulungsunterlagen in englischer Sprache verwendet werden.

Ergänzende Kurse

Kursdauer und Termine

Dauer: 2 Tage
Zur Terminübersicht