GIS-Inhalte im Web freigeben

Überblick

ArcGIS unterstützt die Freigabe geografischer Informationen, so dass alle zu jeder Zeit mit den unterschiedlichsten Endgeräten Zugriff darauf haben. Der Kurs zeigt, wie Sie Ihre Daten, Workflows und Karten als Dienste auf ArcGIS Online, ArcGIS Server oder Portal for ArcGIS veröffentlichen und einfach in Webkarten, Webseiten und mobile Anwendungen integrieren.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an GIS-Analysten und -Fachleute sowie erfahrene ArcGIS Anwender, die GIS-Inhalte in Webkarten und Webanwendungen veröffentlichen möchten, ausserdem an Entwickler, die diese Dienste und Webkarten in eigene Anwendungen integrieren wollen.

Lernziele

  • Entscheiden, welche Freigabe für Ihre Anforderungen die richtige ist.
  • Erstellen und Freigeben von Karten-, Feature-, Image- und Geoverarbeitungsdiensten.
  • Freigeben von GIS-Ressourcen als Services, in Webkarten und Webanwendungen.

Themen

Die ArcGIS Plattform

  • Portale
  • ArcGIS Server und GIS Services
  • Webkarten

Inhalte auf der Plattform bereitstellen

  • Services veröffentlichen
  • Datenquellen
  • Datenquellen registrieren

Freigegebene Inhalte teilen

  • Veröffentlichen und Teilen von Inhalten
  • Inhalte in Portal for ArcGIS teilen

Kartendienste veröffentlichen

  • Funktionsweise dynamischer Kartendienste
  • Empfehlungen zum Erstellen von Kartendiensten
  • Karten-Caches
  • Kachel-Pakete

Feature-Services veröffentlichen

  • Features freigeben
  • Welcher Service-Typ ist der richtige?

Editieren von Daten

  • Vorbereitung der Daten
  • Feature-Templates erstellen
  • Editier-Optionen festlegen

Erstellen und Freigeben von Web-Apps

  • Verschiede Apps kennenlernen
  • Konfigurierbare Anwendungen
  • Web AppBuilder for ArcGIS

Optional: Image-Services veröffentlichen

  • Vorbereitung der Image-Daten
  • Pyramide und Caches rechnen

Optional: Geokodierungsdienste

  • Einen Locator erstellen
  • Veröffentlichen und Verwenden eines Geokodierungsdienstes

Geoverarbeitungsdienste

  • Analyse-Werkzeuge
  • Erstellen und Ausführen eines Modells
  • Veröffentlichen und Verwenden eines Geoverarbeitungsdienstes

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmer sollten den Kurs Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcMap besucht haben oder über einen vergleichbaren Kenntnisstand verfügen.

Wir verwenden in diesem Kurs Unterlagen in englischer Sprache.

Weiterführende Kurse

Bei Ihrer Weiterbildung unterstützen wir Sie gerne mit individuellem Consulting.

Kursdauer und Termine

Dauer: 2 Tage
Zur Terminübersicht