Erste Schritte

Die beiden englischsprachigen Kurzvideos zeigen, wie ein intelligentes 3D-Stadtmodell mit Hilfe von CityEngine erstellt wird.

Download, Setup & Create

Teil 1: Download, Setup & Create

Navigate, Edit & Share

Teil 2: Navigate, Edit & Share

Videos


Downtown Damage

 

Medieval Town

 

Paris

 

Instance City

 

Pompeii

 

Venice

 

Petronas Towers

 

Future New York City

 

Modern Streets

 

Esri CityEngine: Häufige Fragen


Allgemein

Was ist Esri CityEngine?

Esri CityEngine ist eine eigenständige Desktop-Software für Design, Planung und Modellierung städtischer Räume in 3D mit folgenden Einsatzszenarien:

  • Erstellung, Änderung und Aktualisierung von 3D-Stadtmodellen aus 2D-Vektordaten
  • 3D-Geodesign basierend auf 2D-Vektordaten und CityEngine Regeln
  • Dreidimensionale Modellierung virtueller städtischer Räume für Simulationen und die Unterhaltungsindustrie
  • Freigeben von 3D-Stadtszenen über ArcGIS Online für andere

Wie können die mit Esri CityEngine generierten 3D-Stadtmodelle weiter genutzt werden?

CityEngine verfügt über umfangreiche Exportfunktionen für die Übertragung der generierten 3D-Stadtmodelle in andere Softwarepakete, wie beispielsweise in DCC(Digital Content Creation)-Software (RenderMan oder Maya) oder Datenmanagement- und Analysesoftware (ArcGIS).

Was ist prozedurales 3D-Modellieren mit Esri CityEngine?

Das prozedurale 3D-Modellieren nutzt Regeln (*.CGA: Computer Generated Architecture), um 3D-Modelle und Texturen automatisch zu erzeugen. Im Gegensatz zur manuellen 3D-Modellierung, bei der die detaillierte Konstruktion einzelner Objekte im Fokus steht, können mit der prozeduralen Modellierung grosse Mengen ähnlicher Objekte regelbasiert generiert und aktualisiert werden.

Wo finde ich Informationen und Beispiele zu den Esri CityEngine Regeln?

Im ArcGIS Resource Center stehen umfangreiche Beispielprojekte und Tutorialdaten auf Englisch zum Download bereit. Der Download kann aber auch über die Esri CityEngine Oberfläche (Menü Help > Download Tutorials and Examples) erfolgen.

Funktionalität

Wie unterscheiden sich die Esri CityEngine Lizenzstufen Basic und Advanced?

Advanced: Esri CityEngine kann als Einzelplatzlizenz oder als Netzwerklizenz erworben und betrieben werden. Die Advanced-Lizenz beinhaltet den vollen Esri CityEngine Funktionsumfang, Python sowie fortgeschrittene Import-/Export-Möglichkeiten. Die Verwaltung von CityEngine Netzwerklizenzen erfolgt über den ArcGIS Lizenzmanager.
Basic: Esri CityEngine kann nur als Einzelplatzlizenz erworben und betrieben werden. Mit einer Basic-Lizenz erhalten Sie die Basisfunktionalitäten zum Generieren von 3D-Stadtmodellen und können Geodaten importieren. Der Export von 3D-Modellen funktioniert in File GDB, Shapefile, OBJ, VOB und nach WebGL.

Besteht die Möglichkeit, mit Esri CityEngine 3D-Stadtmodelle aus Punktwolken (Laserscandaten) oder Schrägluftbildern zu generieren?

Nein, die Esri CityEngine bietet keine Funktionalität zur automatischen Erzeugung von 3D-Stadtmodellen aus Laserscandaten oder Schrägluftbildern.

Ist Esri CityEngine ein Werkzeug für 3D-Visualisierung, Animation und Präsentation?

Nein. Der Schwerpunkt von Esri CityEngine liegt auf der Generierung hochwertiger 3D-Inhalte und auf fortgeschrittenen Exportfunktionen in gängige 3D-Industriestandardformate. Mit Esri CityEngine erzeugte 3D-Inhalte können exportiert und in professionellen 3D-Visualisierungs- und Animationssoftwarelösungen weiter genutzt werden.

Wie können zeitaufwändige, regelmässig wiederkehrende Operationen mit Esri CityEngine automatisiert werden?

Das mit Esri CityEngine Advanced integrierte Python Scripting Interface bietet die Möglichkeit, umfangreiche, wiederkehrende Operationen zu automatisieren.

ArcGIS

Welche Geodatenformate werden von Esri CityEngine unterstützt?

Mit CityEngine können Sie 2D-und 3D-Vektordaten aus Esri Shapefiles (SHP) und File-Geodatabase (GDB) importieren. Des Weiteren wird die Nutzung von DXF, KML/KMZ und OpenStreetMap (OSM) und georeferenzierter Rasterdaten wie Tiff, GeoTiff, JPEG, GIF, PNG unterstützt.

Wie können 3D-Modelle aus Esri CityEngine in ArcGIS importiert werden?

Sie können die 3D-Modelle als texturierte Multipatches in eine File-Geodatabase oder ins Shapefile exportieren.

Wird Esri CityEngine ArcGIS 3D Analyst ersetzen?

Nein. Der Schwerpunkt von Esri CityEngine liegt auf der Generierung hochwertiger 3D-Daten, und deren Export in unterschiedliche 3D-Formate. Diese Daten können mit ArcGIS 3D Analyst für Visualisierung, typische 3D-Analysen wie Verschattung und Sichtbarkeit und für 3D-Editierung weiter genutzt werden.

Systemanforderungen und Installation

Von welchen Plattformen wird Esri CityEngine unterstützt?

Für Windowsbetriebssysteme (7, 8, Server 2008 R2 & 2012) und MAC OS (10.7 Lion, Intel & X 10.8 Mountain Lion Intel) steht Esri CityEngine als 64-bit-Version zur Verfügung.

Support

Wo finde ich weitere Informationen zu Esri CityEngine?

Das ArcGIS Resource Center bietet Zugang zu Foren, Blogs, anschaulichen Demo-Videos und technischen Artikeln rund um Esri CityEngine in englischer Sprache. Zusätzlich bietet die mit Esri CityEngine installierte Dokumentation (Menü Help > Help Contents) detailliert Auskunft zur Softwarenutzung, den Esri CityEngine Regeln, zur CGA-Sprachereferenz und den Python Scripting Funktionen.

Wie erfolgt der Support für Esri CityEngine?

Esri Kunden, die über einen aktuellen Wartungsvertrag für das Produkt Esri CityEngine verfügen, erhalten Unterstützung durch den Technischen Support von Esri Schweiz.

Kostenfrei testen

30 Tage Testversion →