ArcGIS und Big Data

ArcGIS ermöglicht das Filtern und Strukturieren von Big Data, um die Analyse und Visualisierung dieser Daten aus geografischer Sicht zu erleichtern. Dabei werden nicht nur grosse Datenbestände, sondern auch verschiedenste Datentypen zusammengeführt.


Eine Anwendung für raumbezogene Big Data

Eine Anwendung für raumbezogene Big Data

GIS Tools for Hadoop ist ein Open-Source-Toolkit für die Analyse grosser räumlicher Datenbestände unter Nutzung des Hadoop Framework.

Mit der Erweiterung ArcGIS GeoEvent Extension for Server können Echtzeit-Datenströme mit bereits vorhandenen GIS-Daten in eine bestehende IT-Infrastruktur integriert werden.

Mehr erfahren


Vorhandene Geschäftssysteme nutzen

Esri bietet Lösungen für viele Big Data-Plattformen führender IT-Unternehmen wie IBM, Microsoft und SAP.

Höhere Leistungsfähigkeit, optimierte Workflows und bessere Ergebnisse sind Vorteile, die sich aus der Zusammenführung von Esri Technologie mit vorhandenen Geschäftssystemen ergeben.

Mehr erfahren

Vorhandene Geschäftssysteme nutzen

Big Data-Ergebnisse mit ortsbezogenen Daten anreichern

Big Data-Ergebnisse mit ortsbezogenen Daten anreichern

Die Datenbestände in ArcGIS verleihen Big Data-Karten eine höhere Aussagekraft. Eine Karte mit Demografiedaten von ArcGIS liefert wertvolle Erkenntnisse zu einem Untersuchungsgebiet und den dort lebenden Menschen sowie ein tieferes Verständnis der Gesamtbevölkerung und ihrer Bedürfnisse. Dieses Verständnis der spezifischen Charakteristika eines Untersuchungsgebiets bildet die Grundlage für eine kompetente Entscheidungsfindung.