News

28. Januar 2015

ArcGIS Pro ist erschienen

Anwendung erfindet Desktop GIS neu

 

ArcGIS Pro ist eine neue moderne Desktop-Anwendung von Esri für GIS-Experten. Damit lassen sich 2D- und 3D-Daten in einer einzigen Anwendung visualisieren und bearbeiten. Die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche ist kontextgesteuert. Es stehen genau die Werkzeuge zur Verfügung, die auf die aktuellen Daten angewandt werden können. Mit Tasks lassen sich Best Practices umsetzen, Workflows dokumentieren und an andere weitergeben.

ArcGIS Pro verfügt über eine moderne Software-Architektur (64bit, Multi-Threading). GIS-Analysen, Geoverarbeitungswerkzeuge und rechenintensive Prozesse erreichen eine sehr hohe Performance. Die 2D-/3D-Grafik-Engine greift direkt auf die GPU des Rechners zu und sorgt damit für eine hoch performante Visualisierung. Zoomen, Schwenken und Navigieren auch in 3D-Karten ist ohne Verzögerungen möglich.

Anwender arbeiten in ArcGIS Pro mit Projekten, in denen neben Karten, Daten, Datenbank- und Serververbindungen unter anderem auch mehrere Layouts und Kartenansichten gespeichert werden können. Karten werden direkt auf ArcGIS Online oder Portal for ArcGIS veröffentlicht und sind so auf jedem Endgerät nutzbar.

ArcGIS Pro ist Bestandteil von ArcGIS for Desktop. ArcGIS Pro und ArcMap laufen parallel auf einem Rechner und können auf dieselben Daten und Services zugreifen.

ArcGIS Pro steht als Download auf My Esri für Kunden bereit, die ArcGIS for Desktop in Wartung haben. Wie ArcGIS Pro in Betrieb genommen wird, erläutert das Kurzvideo  ArcGIS Pro installieren und autorisieren.

Kurzvideos in englischer Sprache zeigen die ersten Schritte mit ArcGIS Pro.

 

ArcGIS Pro: 2D- und 3D-Daten nebeneinander visualisieren und bearbeiten