Anwendungen

Webanwendungen

Mit den ArcGIS Web APIs lassen sich Webseiten mit reichhaltiger Geofunktionalität erstellen. Neben ArcGIS API for JavaScript werden auch andere Programmiersprachen unterstützt. Möglich wird dies durch die konsequent REST-basierte Architektur der ArcGIS Plattform. Über diese Dienste können nicht nur Karten dargestellt werden. Es stehen auch erweiterte Möglichkeit zur Visualisierung, Suche, Editieren, Routing etc. zur Verfügung.

 

 

 

 

Mobile Anwendungen

Mit den ArcGIS Runtime SDKs stehen für alle gängigen Smartphones und Tablets APIs zur Verfügung. Damit lassen sich einfach native Geo-Apps realisieren. Die Apps zeichnen sich durch eine fokussierte Funktionalität und eine einfache Bedienung aus. Die Anwender beziehen die Apps meist über einen App Store.
Browserbasierte mobile Geo-Apps sind mit den ArcGIS Web APIs realisierbar. Esri hat die APIs für die mobile Nutzung optimiert. So bietet das ArcGIS Web API for JavaScript bspw. dynamische Templates und einen besonders platzsparenden Compact Build.

Desktop-Anwendungen

Für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen bietet Esri umfangreiche Möglichkeiten. Entwickler können ArcGIS for Desktop mit Add-ins funktional erweitern und Geoanalysen mit Python-Skripten automatisieren. Ausserdem können mit .NET, Java und C++ eigene Desktop-Anwendungen realisiert werden.

 

 

 

 

Embedded Systems

Der Bereich der Embedded Systems gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Esri unterstützt den Trend und bietet mit ArcGIS Runtime for Qt und Java zwei leistungsfähige APIs für die Entwicklung an.